Verstärkung in turbulenten Zeiten

Auch Eltern kommen manchmal an ihre Grenzen. Dafür gibt es unsere Beratung: Wir begleiten Dich mit pädagogischer Kompetenz, Praxistipps und Anregungen zur qualitätsvollen Gestaltung des Umgangs und einem Coaching zur Selbstfürsorge und Selbstverantwortung.

Familie

Beratung für Eltern

Eine Trennung ist für alle wie ein Erdbeben. Während Du die Trennung noch verarbeitest und Dein Leben neu ordnest, willst Du auch für Dein Kind sorgen. Dabei unterstützen wir Dich! Als Mitglied kannst Du je nach gewähltem Leistungspaket Türöffner oder Familienhandwerker unser Angebot nutzen.

Elternbrief

© Jacob Lund– stock.adobe.com

Mit Impulsen zur qualitätsvollen Gestaltung von Papa- oder Mama-Tagen und zur kooperativen Elternschaft. Unsere pädagogischen Elternbriefe werden halbjährlich um Podcast-Episoden ergänzt.

Digitaler Elternabend

© blackboxguild– stock.adobe.com

Der Elternabend „Zug der Kraniche“ orientiert sich an den Phasen einer konstruktiven Trennungsverarbeitung. Denn Fernbeziehungen sind kein Kinderspiel. Interessierte Eltern ohne Mitgliedschaft sind einmalig als Gäste willkommen.

Coaching

Coaching
© Mihail– stock.adobe.com

Du tust alles für Dein Kind. Aber es geht auch um Dich. Unser Coach nimmt sich Zeit für Dich. Mit dem Coaching stärkst Du Dein Selbsvertrauen, Deine Selbstfürsorge und Selbstwahrnehmung.

Pädagogische Beratung

© Jacob Lund– stock.adobe.com

Wir begleiten Dich mit einer telefonischen Elternberatung zur qualitätsvollen Gestaltung des Umgangs. Du kannst online einen Termin mit einem Pädagogen vereinbaren. Natürlich gibt es auch Abend-Termine.

pädagogische Elternberatung

Auf die Trennung des Partners darf nicht auch die Trennung vom Kind folgen. Erfahre wie wir Dich unterstützen, den Blick für Dein Kind und seine Bedürfnisse nicht zu verlieren.

Unsere Leistungspakete

Kinder sind auf der Abenteuerreise ins Leben. Für Dein Kind bleibst Du der/die KapitänIn. Und wenn Du willst, vergrößern wir Deine Mannschaft. Finde das Angebot unserer Elternberatung, das am besten zu Deinem Bedarf passt.

Kinder mit zwei Elternhäusern brauchen ein Flechtwerk, weil eine tragfähige Beziehung zu beiden Elternteilen viel Sicherheit und Halt gibt.
Alexander Raths
Auridis Stiftung gGmbH